Lipolyse (Fett-weg-Spritze)

Bei der Injektions-Lipolyse(Fett-weg-Spritze) handelt es sich um eine nichtinvasive Methode zur selektiven Reduzierung kleiner bis mittlerer Fettdepots am gesamten Körper.

Im Zuge einer Gewichtsreduktion durch eine Diät ist es hingegen nicht möglich, die betroffenen Körperstellen auszuwählen, an denen das Körperfett abgebaut werden soll. Ursprünglich stammt die Lipolysemethode aus Brasilien und hat seit einigen Jahren in Europa kontinuierlich an Bedeutung gewonnen.

Die Injektions-Lipolyse wird bei den folgenden Körperregionen durchgeführt:

  • Achselfalten
  • Außenschenkel
  • Cellutitebehandlung am Oberschenkel
  • Doppelkinn
  • Fettwulste an den Schulter-Arm-Gelenken
  • Hängebäckchen
  • Hüften
  • Innenschenkel
  • Knie
  • Lipome
  • Oberarme
  • Oberbauch
  • Oberschenkel, innen
  • oberer Kniebereich
  • Reiterhosen
  • Rückenrolle
  • Rückenpartie
  • Tränensäcke
  • Übergang zum Oberschenkel
  • Unterbauch
  • Unteres Gesäß
  • Wangen

Ihr Nutzen

Die Injektions-Lipolyse stellt ein sicheres und nebenwirkungsarmes Verfahren zur Reduktion kleiner und mittlerer Fettpolster in den diversen aufgeführten Körperregionen dar. Besonders der Effekt der Hautstraffung ohne den Bedarf einer Hautentfernung macht es zu einer Therapie der ersten Wahl.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.